Katzenklappen Einbau: bei Mietwohnungen erlaubt?

Bei Eigenheimen und Mietwohnungen gibt es für einen Katzenklappen Einbau verschiedene Richtlinien. Doch was darf man und was nicht und welche Regeln sollte man beachten? Ist dies ein Kündigungsgrund?

Eigentümer von Häusern oder Wohnungen brauchen betreffend eines Katzenklappen Einbau keine Angst zu haben. Hierbei müssen lediglich die Beschaffenheit der Türen abgeklärt werden, um einen Einbau vorzunehmen, welcher leicht zu handhaben ist. Eine Katzenklappe kann sehr nützlich sein, denn wenn das geliebte Haustier auch Ausgänge macht, kann es jederzeit selbständig wieder zurück in das Haus oder in die Wohnung kommen. Auch für Wohnungskatzen, welche sich gerne auf dem Balkon aufhalten, sind Katzenklappen auf alle Fälle von Vorteil.

Abklärungsbedürftig ist der Zustand der Türe, in dem ein Katzenklappen Einbau stattfinden soll, das Wichtigste ist aber, welche Klappe für welche Katze geeignet ist. Es gibt Katzenklappen in den verschiedensten Ausführungen. Man kann diese in Mauern, Fenstern oder Türen einbauen. Sie sind mit einer Isolierscheibe versehen, sodass auch im Winter keine Kälte von außen in den Innenbereich eindringen kann. Desweiteren ist der bewegliche Teil mit einem durchsichtigen Kunststoff versehen. Es gibt einige Hersteller, welche diese Arten von Katzenklappen anbieten. Der Katzenklappen Einbau ist sehr leicht und auch schnell gemacht. Meistens werden diese Einbauten von Fachleuten erledigt, jedoch kann man dies auch selbst einbauen.

Bei Mietwohnungen ist es kein Grund zur Besorgnis bezüglich einer Kündigung. Sofern im Mietvertrag nichts Gegenteiliges verankert ist, kann man jederzeit auf eigene Kosten einen Katzenklappen Einbau vornehmen. Voraussetzung ist, dass man nach Auszug den Zustand bei Einzug wieder herstellt. Bei Mietwohnungen sind Fenster oder Balkontüren leicht auswechselbar, man stellt die alte Scheibe an einen sicheren Ort und baut diese dann wieder ein.

Der Rahmen der Katzenklappe ist in verschiedenen Farben erhältlich, genauso werden auch verschiedene Größen von Katzenklappen am Markt angeboten. Wer die Katze zu bestimmten Zeiten im Innenbereich haben möchte, ist mit Modellen mit Magnetverschlüssen gut bedient. Diese Modelle erkennen von selbst, ob eine Katze von draußen oder von innen durch die Klappe geht. Desweiteren trägt die Katze an ihrem Halsband auch einen Magnet, welcher mittels Infrarot mit der Klappe verbunden ist.

Katzenklappe